Aktuelles


Damentennis ab sofort immer freitags

Ab Juni treffen sich die Damen (nur bei passabler Witterung) jeden Freitag von 16 - 18 Uhr in der Tennisanlage im Sonderbucher Greut, um gegen die gelbe Filzkugel zu schlagen. Es sind die Plätze 1 und 2 sowie die Ballmaschine zum Spielen reserviert. Wir sind eine stets wachsende und junggebliebene Truppe aus Anfängerinnen, Freizeit- und Leistungsspielerinnen und spielen mit Tennispartnerin/nen oder trainieren an der vereinseigenen Ballmaschine. Zudem besteht bei Interesse die Möglichkeit Trainingsstunden beim Vereinstrainer zu nehmen. Weitere Infos gibt es bei Julia.


Maiwanderung und Tag der offenen Tür 2019

Am Mittwoch, den 1. Mai 2019, feierte der TC Sonderbuch die offizielle Saisoneröffnung unter anderem mit der deutschlandweiten Veranstaltung „Deutschland spielt Tennis“.

Bereits zu Beginn des Aktionstages, der um 14:00 Uhr startete, konnten die Verantwortlichen ein paar neue sowie altbekannte Gesichter auf der Anlage begrüßen. Auch in diesem Jahr hatten Tennisinteressierte die Möglichkeit, unter der Leitung des Trainerteams das Tennisspiel auszuprobieren. So wurden die jüngeren Sportinteressierten im Kleinfeld vor allem spielerisch an den Umgang mit Ball und Schläger herangeführt. Die älteren Tennisinteressierten dürften gleich gegen die Filzbälle auf roter Asche schlagen. Bis 18:00 Uhr konnten alle Besucher dieses Schnupperangebot nutzen.

Neben dem Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ fand an diesem Tag zugleich die alljährliche, traditionelle Maiwanderung statt. Die Wandertour startete am Tennisheim und führte dieses Jahr rund um die schöne Heimat Blaubeuren. Begleitet von herrlichem Sonnenschein und wolkenlosem, blauen Himmel ging es durch blühende Wälder, Felder und Wege. Der unfreiwillige Abstieg im Steilhang der Sonderbucher Steige aufgrund eines abrupten Wegestopps meisterten alle sportlich gekonnt unter großem Gelächter. Letztendlich kamen alle wieder wohlbehalten am Tennisplatz im Greut an.

Dort stand nach der Wanderung einer Stärkung in Form vom Gegrilltem, Kaffee, Kuchen oder Ananas-Bowle nichts mehr im Wege. Mit Tennis- oder Bocciaspiel und reichlichen Gesprächen ließen alle Beteiligten einen geselligen, schönen und erholsamen Tag auf der Anlage ausklingen. Ein paar Gesichtern hat dieser Tag gleich so gut gefallen, dass sie mittlerweile Neumitglieder im Verein sind. Der Verein bedankt sich an dieser Stelle bei allen, die an der Veranstaltung beteiligt waren, sei es durch die Organisation, Hilfe beim Auf- und Abbau oder durch Kuchen- bzw. andere Spenden.


Die Tennisplätze sind geöffnet!

Liebe Tennismitglieder und Tennisfreunde,

die Tennisplätze sind seit heute, den 27. April 2019, für den Spielbetrieb freigegeben. Die offizielle Saisoneröffnung ist wie üblich am 1. Mai.

Ein Dank gilt allen Mitgliedern, die bei den Frühjahrsarbeiten auf und rund um den Tennisplatz und beim Abbau der Caribbean Night mitgeholfen haben. Gerade im Frühjahr fallen so viele Arbeiten an, die nur mit Hilfe vieler Hände zu bewältigen sind.

Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern viel Erholung auf der Tennisanlage und eine schöne, spassige, verletzungsfreie sowie erfolgreiche Sommersaison 2019.


Caribbean Night 2019

Am vergangenen Freitag, den 26. April 2019, wurde die Tennissaison mit der inzwischen zur Tradition gewordenen „Caribbean-Night“ eingeläutet.

Nicht nur Vereinsmitglieder, sondern auch etliche Bürger und Bürgerinnen und Tennisfreunde benachbarter Ortschaften sowie ehemalige Bürger verbrachten einen gemütlichen Abend im und rund ums Clubheim.

Die Anlage war liebevoll mit Palmen, Sand, Muscheln und Fackeln dekoriert und trug neben der Musik zur echten Karibik-Stimmung bei. Auch das neue Glasschiebesystem der Terrasse bewährte sich bei 7 Grad Außentemperatur und sorgte für karibische, warme Temperaturen. Die verschiedenen Arten von Hawaii-Toasts sowie die reichliche Auswahl an alkoholfreien und alkoholhaltigen Cocktails trafen den Geschmack der Partygäste, sodass sich alle beim TCS pudelwohl gefühlt haben.

Ein großes Dankeschön geht an Organisator Ray, vor allem an alle, die der Einladung gefolgt sind und so zu einem schönen, friedlichen und gelungenen Partyabend beigetragen haben.


Ski-und Langlaufausfahrt

Vom 15. - 17.03.2019 fand die alljährliche traditionelle Ski- und Langlaufausfahrt des TC Sonderbuch statt. Wie in den Vorjahren war Südtirol mit seinem Dolomitenpanorama das Ziel von 15 Ski- und Langlaufsportbegeisterten. Als Quartier wurde wie bisher auch das Hotel "Dolomitenblick" gebucht, welches auf einem 1210m gelegenen Hochplateau im Sonnendorf Terenten liegt.

Am Freitag erwartete die TCS-Mitglieder in Ratschings ein Bilderbuchwinter bei ca. 30 cm Neuschnee mit eingezuckerten Bergen und verschneiter Landschaft. So brachen alle zu einer gemeinsamen idyllischen (Skilanglauf-)Wanderung auf.

Am frühen Samstagmorgen zogen die Skifahrer/innen nach dem Frühstück direkt nach Alta Badia los, um die berühmte Sellaronda bei optimalen Schnee- und Wetterverhältnissen zu fahren.

Die Langläufer fuhren zunächst nach Toblach zur Nordic-Arena und absolvierten eine Langlaufrunde um den Toblacher See. Danach ging es zu einer kleinen Wanderung an den wunderschönen, zugefrorenen Pragser Wildsee. Am Sonntag machten alle Station in Steinach am Brenner. Während sich die Einen die Zeit auf dem Berg mit Skifahren und Langlauf versüßten, wanderten die Anderen in und rund um Steinach.

Zusammengefasst war es wie jedes Jahr ein wunderschönes Wochenende in geselliger Runde. Die TCS-Mitglieder bedanken sich für die super Organisation beim Reiseleiter Helmut und hoffen, dass er sich auch nächstes Jahr wieder mit allen Reisewilligen ins Skiwochenende begibt.


Neue Trainingsanzüge

Die Spieler/innen des TCS tragen zur kommenden Tennissaison 2019 neuwertige Trainingsanzüge, Shorts und Shirts mit brandneuem, modernen Vereinswappen. Das Sponsorenlogo der SV SparkassenVersicherung ziert den Rücken.

Stellvertretend für alle Spielerinnen und Spieler bedankt sich der TC Sonderbuch an dieser Stelle ganz herzlich bei der Geschäftsstelle Böhringer & Söll der SV SparkassenVersicherung, die mit einer großzügigen Spende die Beschaffung der Anzüge bezuschusst haben! Vielen Dank geht auch an Sport Bauknecht (Römerstein-Böhringen), Beschaffungsorganisator Helmut und Logodesignerin Lena.

Aktuelles